• slider_img_01.jpg
    http://weiglathal.de/images/ju_cached_images/slider_img_01_c41e73661c6bc2e56217570ca7e55843_90x50.resized.jpg
  • slider_img_02.jpg
    http://weiglathal.de/images/ju_cached_images/slider_img_02_5aba83fac362816f93bd8bcfffb6f8bd_90x50.resized.jpg
  • slider_img_03.jpg
    http://weiglathal.de/images/ju_cached_images/slider_img_03_eb5c99ea31cee7d56bbbcfcf3694f76e_90x50.resized.jpg
  • slider_img_04.jpg
    http://weiglathal.de/images/ju_cached_images/slider_img_04_6be24020a1235776ae6507fb96113bce_90x50.resized.jpg
  • slider_img_05.jpg
    http://weiglathal.de/images/ju_cached_images/slider_img_05_dd42112def035029f447c38cd732a302_90x50.resized.jpg

Seit 1870 wird das Weiglathaler Bier nach deutschem Reinheitsgebot gebraut. Es ist ein untergäriges Vollbier mit 12,5 % Stammwürze und 5,3 Vol % Alkohol. 
Seinen typischen Geschmack erhält es durch die Auswahl vom feinsten Malzen und Hallertauer Hopfen. Durch die Verwendung von Röstmalz erhält es seine typisch dunkle Farbe. Unser Bier wird nach traditionellem Familienrezept im Lohnsudverfahren hergestellt. Die langsame offene Gärung, welche im eigenen Bierkeller in Weiglathal durchgeführt wird, ergibt den einzigartigen Geschmack, welcher typisch ist für Kleinbrauereien. Beim anschließenden Reifeprozess lagert das Bier 6- 8 Wochen im Weiglathaler Keller, bevor wir es schonend filtrieren und in Fässern abfüllen. 


Zum Wohl!